Kärntner Schachverband News News - Details

Wird Hoffmann zum Riesentöter? Veröffentlicht am: 19.11.2009   Autor: von Alfred Eichhorn

Morgen kommt es zum letzten Höhepunkt (?) bei den St. Veiter-Stadtmeisterschaften mit dem Kampf von Alfred Hoffmann gegen FM Guido Kaspret. Kaspret muss nach seinem glatten Schwarzsieg über Mario Kuess erneut mit den schwarzen Figuren antreten. Hoffmann hatte mit Eichhorn keine Probleme, führte souverän eine „schlechtere“ Stellung zum Erfolg. Reschun ist neuer Zweiter, hat so wie Hoffmann drei Punkte am Konto. Und trifft nun auf Eichhorn mit Weiß!

Kampl entgeht brillantes Damenopfer

Ein vorläufiges Highlight verpasste Walter Kampl mit dem Remis gegen Widowitz. Ein schönes Damenopfer mit anschließendem Matt – noch dazu in Zeitnot von Widowitz – wäre forciert möglich gewesen. Das „Jugendduell“ ging klar an Daniel Knapp mit seinem nächsten Endspielsieg über Martin Napetschnig. Er setzte den ersten Streich bei den Längsee-Open. Moser schaffte eine Punkteteilung gegen Julius Steindorfer. Der Weitensfelder zog rechtzeitig die Bremse, denn auch ein Verlust wäre denkbar für ihn gewesen. Man darf gespannt sein auf das Duell von Kampl gegen Moser, aber auch von Daniel Knapp versus Kuess. Am Ende tummelt sich vorläufig die „Franz-Delegation“ –  Leitgeb & Krassnitzer.

Tabelle, 4. Runde: 1. Kaspret 3,5, 2. Reschun, Hoffmann je 3, 4. Widowitz, Kuess, Thallinger, Daniel Knapp, Eichhorn, alle 2,5, 9. Moser, 10. Steindorfer je 2.

Runde 5: Hoffmann/Kaspret; Reschun/Eichhorn; Daniel Knapp/Kuess, Thallinger/Widowitz; Kampl/Moser; Steindorfer/Di Vora; Kropf/Wieser; Nuk/Napetschnig; Krassnitzer/Leitgeb.

Zurück

Terminkalender

< April 2024 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30          
Zur besten Nutzung dieser Website und zur Bedienerfreundlichkeit werden Cookies verwendet. Diese Website nutzt zusätzlich Scripte, welche Cookies benutzen. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. [ Mehr zum Datenschutz ].
OK