Kärntner Schachverband News News - Details

Senioren-LM im Blitz- und Schnellschach 2016 Veröffentlicht am: 17.10.2016   Autor: von Gerhard Raschun sen.

Am 5. Oktober wurde diese Veranstaltung im Wölfnitzerhof in Klagenfurt-Wölfnitz durchgeführt. Teilgenommen haben 4 Jungsenioren S 50 und stattliche 21 Senioren S 60.

Gespielt wurde in einer Gruppe und es gab einige Überraschungen, wobei es die größte mit dem Sensationssieger Eugen Strasser in der S 50 im Blitzturnier gab  und den überlegenen Sieg in der Gruppe  S 60  von Harald Legat - den hätte sich auch keiner erwartet. Es gab spannende Duelle und es wurde phasenweise um jedes Pünktchen erbittert gekämpft. Erfreulich, dass trotz größter Strapazen, die Spieler Georg Weiler aus Lienz und Peter Lederer aus Kötschach/Mauthen die weite Anfahrt auf sich nahmen.

Kärntner Landesmeister im Blitzschach der Senioren S 50

Eugen STRASSER 5  Pkt.
Manfred WIDOWITZ 4 (31,5)
Manfred KORNPRAT 4 (29,0)
Klaus RABENSTEINER 4 (23,5)

Kärntner Landesmeister im Blitzschach der Senioren S 60

Harald LEGAT 6,5  Pkt.
Albert SMOLE 6
Gerhard RASCHUN 4,5 (23,5)
Werner HIPFL 4,5 (22,0)
Leo PUFF 4 (32,0)

An der Schnellschach-Landesmeisterschaft nahmen 23 Spieler teil. Hier war trotz seiner schweren Krankheit Manfred WIDOWITZ vom SV Weitensfeld eine Klasse für sich und holte sich den Meistertitel.

Kärntner Landesmeister im Schnell-Schach der Senioren S 50

Manfred WIDOWITZ 6  Pkt.
Manfred KORNPRAT 3,5 (30,0)
Eugen STRASSER 3,5 (24,5)
Klaus RABENSTEINER 2

Kärntner Landesmeister im Schnell-Schach  der Senioren S 60

MK Albert SMOLE 5,5   Pkt.
Gerhard RASCHUN 5
Leo PUFF 4,5 (29,0)
Reinhard Kömetter 4,5 (26,5)
Werner HIPFL 4 (26,0)

Nachdem Blitzturnier wurde ein gemeinsames Mittagessen eingenommen und es wurde in freundschaftlicher Stimmung, saloppe Sprüche geklopft. Mit neuem Elan ging es dann zum Schnellschachturnier, das ebenfalls hart umkämpft war. Die Vorjahressieger konnten ihre Titel nicht verteidigen und es gab durchwegs neue Landesmeister .

Die Teilnehmerzahl war sehr erfreulich, jedoch bedauerlich ist, dass vor allem von einigen Großvereinen keine Senioren antraten. Trotzdem waren es tolle Turniere und der Landesreferent freut sich schon auf die zukünftigen Turniere.

Herzlich gedankt wird auch Familie Kalles, die die Lokalität kostenlos zur Verfügung stellte und die Teilnehmer mit Speis und Trank bestens versorgte. 

Die Abwicklung des Turnieres fand in Gernot Kalles einen souveränen Turnierleiter.

Zurück

Terminkalender

< April 2024 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30          
Zur besten Nutzung dieser Website und zur Bedienerfreundlichkeit werden Cookies verwendet. Diese Website nutzt zusätzlich Scripte, welche Cookies benutzen. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. [ Mehr zum Datenschutz ].
OK