Kärntner Schachverband News News - Details

Schulschach SPIDS Veröffentlicht am: 27.06.2022   Autor: von Namentlicher Verfasser

Es war wieder ein wunderbarer, sonniger Tag im Sonnenresort Alt Ossiach direkt am Ossiacher See, als 47 junge Schachtalente an diesem 25.06.2022 zum SPIDS Kinderschachturnier Kärnten pilgerten.

Während die Pausen direkt am See, beim Riesenschach, Beach Volleyball oder auf der gemütlichen Terrasse verbracht werden konnten, wurden im schönen Turniersaal spannende Schlachten an den Brettern ausgefochten.

Bereits zum dritten mal fand das SPIDS Kinderschachturnier Kärnten in dieser tollen Location statt und diesem Jahr bedanken wir uns besonders bei unserem Hauptsponsor Raiffeisen Kärnten und bei der Volksbank Kärnten für die tolle Unterstützung, welche die Veranstaltung in diesem Ausmaß erst ermöglicht haben.

Von Beginn an zeichnete sich ein knapper Turnierverlauf ab und besonders 4 Spieler konnten sich vom Rest des Feldes absetzen. Als in Runde 3 Felix Rössler aufgrund eines haarsträubenden Eröffnungsfehlers seines Gegners gegen Julian Brown gewinnen konnte, schien eine kleine Vorentscheidung gefallen. Julian ließ in der Folge allerdings nicht locker und blieb dem Führenden ebenso stets auf den Fersen wie Roman Baurecht und Lukas Rössler. Da Roman seine Partie gegen Felix gewann, in der Folgerunde aber ein an sich gewonnenes Endspiel nach nervenaufreibender Schlacht gegen Lukas auf Zeit verlor und dieser sich in der Schlussrunde wiederum Julian geschlagen geben musste, standen am Ende alle vier Jungstars mit 6/7 Punkten da. Die Entscheidung zwischen den 4 Topplatzierten wurde also schließlich durch die Buchholzwertung gefällt.

Lukas Rössler gewann das Turnier vor Felix Rössler, Roman Baurecht und Julian Brown.

Bester Spieler U8 wurde Leo Rössler mit 5/7 Punkten.

Auch in der Entscheidung um den Preis des besten Mädchens zeichnete sich ein Herzschlagfinale ab. Lange dominierte Lilly Ochsendorf die Mädchenwertung, doch vor der Schlussrunde konnte Pia Pagitz mit einem starken Zwischenspurt aufschließen. Die Entscheidung musste somit durch die Schlussrundenpartie getroffen werden, doch keine der beiden SpielerInnen konnte sich hier absetzen. Sowohl Pia, als auch Lilly erreichten dennoch starke 4 Punkte und am Ende gewann Lilly Ochsendorf dank der besseren Feinwertung den Preis für das beste Mädchen des Turniers.

Wie bei SPIDS-Turnieren üblich musste aber kein Kind mit leeren Händen nach hause gehen. Jede/r TeilnehmerIn erhielt einen schönen Sachpreis, eine Medaille und für die Bestplatzierten gab es wie immer tolle Pokale.

Das Sonnenresort war wieder ein schöner und würdiger Rahmen für dieses tolle Turnier und wir freuen uns schon jetzt auf das SPIDS Kinderschachturnier Kärnten 2023.

Weiterführende Informationen:

Ergebnisse bei Chess-Results

Zurück

Terminkalender

< August 2022 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        
Zur besten Nutzung dieser Website und zur Bedienerfreundlichkeit werden Cookies verwendet. Diese Website nutzt zusätzlich Scripte, welche Cookies benutzen. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. [ Mehr zum Datenschutz ].
OK