Kärntner Schachverband News News - Details

Liga aufgerollt mit einigen Überraschungen Veröffentlicht am: 29.10.2009   Autor: von Alfred Eichhorn

Bleiben Maria Saal und „Klagenfurter“ die einzigen Anwärter auf den Titel oder kommt noch einer dritter dazu? Schachmaty Ruden und Finkenstein sind es nicht, beide wurden von ihnen grausam mit 6,5:1,5 abgefertigt. Das Aufsteiger-Duell entschied Feffernitz mit 4,5:3,5 über Spittal. SSZ/Magistrat nahm die Hürde Feistritz/Paternion mit 4,5:3,5. Lienz schockte St. Veit beim 5:3-Triumph. Wolfsberg ramponierte das Post/Psv-Image mit 5:3.

Foto von Armin Frey
Armin Frey

Überblick Unterliga

Leader Admira Villach stieß Feldkirchen mit 7:1 in den Keller. Verfolger Maria Saal nervte Moosburg beim 5:3-Sieg. Der Dritte Eisenkappel verordnete Finkenstein eine schmerzhafte 6:2-Kur-Packung. Die Klagenfurter strahlen nach dem glatten 5:3-Sieg in Feistritz Paternion. Aufsteiger Raiffeisen wird von Suetschach/Feistritz mit 6,5:1,5 gedemütigt. Die Schachfreunde aus Villach zeigen ihr wahres Gesicht beim 5:3-Sieg in Hermagor.

Armin Frey ist der Spieler der Runde

Der 58-jährige Bad Bleiberger schloss die Schnellschach-ÖM in Bad Vöslau mit dem fantastischen Rang fünf ab. Gegen 102 Gegner. Und nahm zudem in der Liga die Hürde Bornet mit Bravur.

Zauberhafte Überraschungen vorne

Gerüttelt, aber noch nicht zerstört wurden einige Spitzenbretter in der Liga. Nummer eins im Ranking wird Thomas Bürger als Debütant für Spittal mit seinem tollen Remis gegen „Kaliber“ Kavcic. Mit ihm praktisch gleichauf ist Paul Meyer aus Lienz. Der dekorierte Hofrat und Jurist findet scheinbar wieder Gefallen am Schach, dokumentierte seine Extraklasse mit einem plus-Remis gegen Leon Mazi! Diese Partie wird von ihm auf der neuen Homepage von Lienz ausführlich kommentiert. Kahlig setzt seinen Superlauf mit dem Remis gegen Stefan Steiner fort.

Zwei slowenische Duos rückten ferner ins Rampenlicht: Krivec/Spalir hielten Maria Saals Topleute für Ruden auf Distanz. Fulminant gestartet sind Zvan/Kosmac für ihre SSZ/Magistrat-Kombination mit vier Siegen am Stück! Alexander Kisselöv hat in der Unterliga mit seinem Außenseiter-Triumph für Hermagor überrascht.

Zurück

Terminkalender

< April 2024 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30          
Zur besten Nutzung dieser Website und zur Bedienerfreundlichkeit werden Cookies verwendet. Diese Website nutzt zusätzlich Scripte, welche Cookies benutzen. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. [ Mehr zum Datenschutz ].
OK