Kärntner Schachverband News News - Details

Jugendliga stellt Weichen für Elogewinne Veröffentlicht am: 25.01.2011   Autor: von Alfred Eichhorn

Die erste steile Etappe in der Kärntner Jugendliga 2011 von insgesamt drei haben14 Teams bewältigt. Gastgeber war Karl Lang mit seinem Verein Volksbank Feldkirchen. Im rund 60-köpfigen Feld geben sich zahlreiche aktuelle Landesmeister ein Stelldichein. Und belauern sich mitunter zumeist an den jeweiligen Spitzenbrettern. Diese Prestigekämpfe sind auch das sprichwörtliche Salz in der Suppe und lassen so manchen Topfavoriten gleich am Beginn straucheln.

Andreas Guetz führt Ruden zur Zwischenführung
Andreas Guetz führt Ruden zur Zwischenführung

Sehr zum Ärger oder auch zur Freude des jeweiligen Betreuers oder in vielen Fällen auch anwesenden Trainers. Mitgefiebert haben auszugsweise Reinhard Kömetter, Dietmar Emberger, Wilfried Reßmann, Alfred Hofer, Gernot Isola, Heimo Reschun, Hannes Tscharnuter, Klemens Mascher und noch andere.

Die Geschehnisse dokumentiert hat auch der Ehrenpräsident des KSV, Herald Piber. Nun folgen die zwei Flachetappen in Ruden und im Volkshaus Völkendorf.

Ruden ist Leader und nächster Gastgeber

Im Moment hat Schachmaty Ruden mit 9,5 Punkten um einen Zähler die Nase vorne vor den punktegleichen Vierern aus Maria Saal und St. Veit/Feldkirchen. Dahinter platziert sich die Jugend aus Leisach und Kömetters PSV/Ordnungshüter mit je acht Punkten. Nur das Quartett von Leisach konnte bislang drei Teamsiege einziehen, doch die reichen „bloß“ für Zwischenrang vier. Zudem dürfen die vier Spieler Magnus Zanon, Alexander Halvax, Lukas Eberhart und Philipp Kulterer über ihre drei Siege am Stück stolz sein.

Zurück

Terminkalender

< April 2024 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30          
Zur besten Nutzung dieser Website und zur Bedienerfreundlichkeit werden Cookies verwendet. Diese Website nutzt zusätzlich Scripte, welche Cookies benutzen. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. [ Mehr zum Datenschutz ].
OK