Kärntner Schachverband News News - Details

Feffernitz lacht von der Tabellenspitze! Veröffentlicht am: 14.01.2024   Autor: von Namentlicher Verfasser

Zum vierten Mal in Folge hatte SV Raika Rapid Feffernitz, den amtierenden Tabellenführer zu bekämpfen, und auch zum vierten Mal gingen die Drautaler als Sieger hervor, diesmal gegen „Die Klagenfurter“.

Nach einem spannenden Wettkampf siegte Feffernitz mit 5:3 und setzte sich somit erstmals an die Tabellenspitze. Im Duell der Verfolger trennten sich Hermagor und SV Wolfsberg mit 4:4 Unentschieden. Dolmitenbank Lienz siegte gegen Schachmaty Ruden mit 4,5:3,5 und ist neuer Tabellen Zweiter. ASKÖ-Finkenstein bezwang St.Veit mit 5:3. Mit demselben Ergebnis siegte Spittal gegen Sparkasse Feldkirchen und Maria Saal gegen das Schlusslicht Nussdorf-Debant. 

In der Unterliga konnte Post SV Klagenfurt trotz Spielfrei die Tabellenführung verteidigen, da erster Verfolger Schachfreunde Villach gegen den Tabellenletzten Raiffeisen Klagenfurt nur ein 4:4 erreichten. Ebenso mit einem 4:4 musste sich Magistrat Klagenfurt gegen Suetschach Feistritz begnügen. Zugzwang Klagenfurt gelang gegen Raiffeisen Kötschach/Mauthen mit 5,5:2,5 der höchste Sieg der Runde. Der Slowenische SV siegte gegen die Admira Villach mit 5:3, und Völkermarkt und die SG Wölfnitz Weitensfeld trennten sich 4:4.

-- Helmut Löscher

Zurück

Terminkalender

< März 2024 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Zur besten Nutzung dieser Website und zur Bedienerfreundlichkeit werden Cookies verwendet. Diese Website nutzt zusätzlich Scripte, welche Cookies benutzen. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. [ Mehr zum Datenschutz ].
OK