Kärntner Schachverband News News - Details

Drei Kids ohne Punkteverlust beim Schülercup-Auftakt Veröffentlicht am: 19.10.2009   Autor: von Alfred Eichhorn

Der Kärntner Schülercup 2009 startete gestern mit zwei Vorrunden-Qualifikationen in Maria Saal und Feffernitz. Neu ist die Bedenkzeit von einer Stunde.

Foto von Alexandra Tscharnuter
Alexandra Tscharnuter

Markus Fasching (Elo-1328) legte im Gasthaus Fleissner (Maria Saal) einen perfekten Start hin, schaffte dort als Einziger drei Siege. Der 11-Jährige, der für SC Die Klagenfurter auftritt, stoppte vorläufig die Ambitionen von Alexandra Kogler. Sie ist mit einer Wertungszahl von 1518 die Nummer 4 unter 20 Schülern. Noch schlimmer erwischte es ihren Vereinskollegen Alexander Halvax (Nr. 2,1642) beim Auftakt-Match gegen Vanessa Di Vora. Die 11-jährige Vanessa fixierte damit ihren ersten Prestige-Erfolg. Und sensationell mit Remis endete auch das vorläufige Verfolger-Duell zwischen Florian Hribernig (Nr. 1, 1751) und Maria Krassnitzer (1337).

Mädchen-Duo Zöhrer &Tscharnuter in Front

Anders als in der Vorgruppe Unterkärnten blieb in Oberkärnten mit dem Spielort Feffernitz die Favoritin Sarah Zöhrer (1488) unangetastet. Sarah servierte ihre Gegner mit 3:0 ab. Richtig gut in Schuss war auch Alexandra Tscharnuter (1352), 11 Jahre alt, sie kam ebenfalls auf die tolle 100 Prozent-Marke. Auf Zwischenrang 3 liegen Gregor Zöhrer und Verfolger Leon Höffernig mit 2,5-Zählern. Die weiße Weste bewahrten unter 29 Schülern Marco Ravnjak (1431) als Fünfter und Nicolas Nussbauer (1259). Ihr direktes Duell endete mit Remis!

Zurück

Terminkalender

< Juli 2024 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        
Zur besten Nutzung dieser Website und zur Bedienerfreundlichkeit werden Cookies verwendet. Diese Website nutzt zusätzlich Scripte, welche Cookies benutzen. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. [ Mehr zum Datenschutz ].
OK