Schachportal Newsletter

Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um unsere Newsletter zu abonnieren.
Kärntner Schachverband News News International

News International

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen aktuelle News und Schachnachrichten präsentiert von der Online-Plattform www.chess-international.de sowie www.chessbase.de zur Verfügung.

 

Aeroflot, Runde 5: Artemiev geht in FührungNewsfeed powered by Chessbase.de

Beim Aeroflot-Open in Moskau wurde heute die 5. Runde gespielt. Dabei konnte der russische Großmeister Vladislav Artemiev das Spitzenspiel gegen den bis dahin gleichauf liegenden Moldawier Victor Bologan gewinnen und sich so die alleinige Tabellenführung sichern (Foto: Niklesh Jain). Nachdem er einen fehlerhaften Zug gemacht hatte, stand Bologan bereits nach 12 Zügen auf Verlust. Einen Achtungserfolg erzielte der Deutsche Großmeister Rasmus Svane bei seinem Remis gegen den starken Inder Vidit Santosh Gujrathi. Ein Remis gab es auch für Matthias Blübaum; die beiden Deutschen haben jetzt jeweils 2,5/5 Punkte auf dem Konto.

Aeroflot, Runde 5: Artemiev geht in Führung

Bundesliga: Solingen ist neuer TabellenführerNewsfeed powered by Chessbase.de

Dank eines klaren 7,5:0,5-Erfolgs gegen die SG Speyer-Schwegenheim konnte sich die SG Solingen in der 9. Runde der Schachbundesliga an die Tabellenspitze setzen. Der amtierende deutsche Meister OSG Baden-Baden kam gegen starke Aachener nur zu einem knappen Sieg: 4,5:3,5 hieß es am Ende für die OSG. Vor dem Top-Duell zwischen Baden-Baden und Solingen beträgt der Vorsprung der Solinger 1,5 Brettpunkte. Ein Muster ohne Wert, falls es morgen ein Unentschieden geben sollte: Über die Meisterschaft entscheidet bei Punktgleichheit nicht die Anzahl der Brettpunkte, sondern ein Stichkampf. Am Tabellenende haben weiterhin die Mannschaften aus München und Hamburg bzw. dem Hamburger Umland die schlechtesten Karten.

Bundesliga: Solingen ist neuer Tabellenführer

Aeroflot-Open live: 5. RundeNewsfeed powered by Chessbase.de

Das gestrige Spitzenspiel des Aeroflot-Opens in Moskau zwischen Victor Bologan und Tigran Petrosian endete mit einem Remis. Das nutzte Vladislav Artemiev, der mit seinem Sieg gegen Mikhail Antipov aus dem Führungsduo ein Trio werden ließ. Alle drei Führenden haben 3,5/4 Punkte. Heute, in der 5. Runde, spielt Artemiev nun gegen Bologan, während Petrosian es mit dem einen halben Punkt zurückliegenden Dmitry Gordievsky zu tun bekommt. Bei 2,0/4 liegt der Lübecker Rasmus Svane, der mit Vidit Santosh Gujrathi auf einen Großmeister aus dem elitären "2700er"-Elobereich trifft. Ab 13 Uhr live. Auf Playchess und hier.

Aeroflot-Open live: 5. Runde

Terminkalender

< Oktober 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31