Kärntner Schachverband News News - Details

Mädchen-Schulschach Landesmeisterschaften 2017 Veröffentlicht am: 03.04.2017   Autor: von Namentlicher Verfasser

Die Schachspielerinnen der NMMS Kötschach-Mauthen konnten bei den Schulschach-Landesmeisterschaften 2017 ihren Vorjahreserfolg wiederholen und wiederum den Landesmeistertitel erringen, der sie zu Teilnahme an den Anfang Juni in Cap Wörth stattfindenden Staatsmeisterschaften berechtigt. Zweite wurden die Mädchen der NMS Klein St.Paul vor dem BG Spittal.

Schulschach Landesmeisterschaft der Mädchen 2017

Wiederum ein großartiger Erfolg der Obergailtaler Mädchen, allen voran Chiara Gratzer, die noch dazu auf Brett 1 alle ihre Spiele souverän gewann. Aber auch Magdalena Wieser, Warmuth Franziska und Emma 

Neuwirth spielten groß auf demonstrierten die in den letzten Jahren in Kärnten manifestierte Überlegenheit der Kötschach-Mauthener Mittelschülerinnen. Trainer Peter Lederer war mit den Leistungen seiner Schützlinge zufrieden und ist sicher, dass auch bei den kommenden Staatsmeisterschaften ein guter Tabellenplatz möglich sein wird.

Mit freundlichen Grüßen
Peter Lederer

Bildtext:
Trainer Peter Lederer neben Landesschulratspräsident Rudi Altersberger, davor Magdalena Wieser, Emma Neuwirth, Franziska Warmuth und Topcorerin Chiara Gratzer 

Zurück

Terminkalender

< April 2021 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    
Zur besten Nutzung dieser Website und zur Bedienerfreundlichkeit werden Cookies verwendet. Diese Website nutzt zusätzlich Scripte, welche Cookies benutzen. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. [ Mehr zum Datenschutz ].
OK