Schachportal Newsletter

Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um unsere Newsletter zu abonnieren.
Kärntner Schachverband News News - Details

Kärntens U14 triumphiert bei 30. Alpen-Adria-Jugendschachgala Veröffentlicht am: 23.10.2017   Autor: von Friedrich Knapp

Großartiger Erfolg für Kärntens Schachnachwuchs bei der 30. Auflage der Alpen-Adria-Jugendschachgala im St. Veiter Fuchspalast. Insgesamt waren bei der vom Kärntner Schachverband organisierten grenzüberschreitenden Jugend-Schachveranstaltungen 18 Teams von Dienstag bis Donnerstag mit ihren Betreuern vor Ort.

Alpen-Adria-Jugendschachgala

Die Kärntner U14-Auswahl mit Adamo Valtiner, Thomas Warmuth (beide Kötschach), Louie Schaffner (St. Veit) und Gabriel Doujak (Ruden) gewann den Bewerb mit neun Siegen ohne Punkteverlust. Auf den Rängen zwei und drei folgten die beiden kroatischen Teams S.K. Sveta Nedelja und die Schach Schule Goranka. Einen ausgezeichneten vierten Platz konnten auch die von Simon Hochsteiner (Weitensfeld) verstärkten Jungs aus Maria Saal erzielen. Gut in Szene setzte sich auch noch die Mannschaft vom Europagymnasium Klagenfurt mit Endrang sechs.

Bei dem parallel durchgeführten U20-Bewerb siegte das Team vom S.K. Sveta Nedelja hauchdünn vor der punktegleichen Auswahl aus der Steiermark. Platz drei wie im U14-Bewerb an die Schach Schule Goranka.

BU:

Gabriel Doujak, St. Veits Sportstadtrat Manfred Kerschbaumer, Adamo Valtiner, Louie Schaffner, Thomas Warmuth und Kärntens Schachpräsident Fritz Knapp freuen sich über den großartigen Erfolg der Kärntner U14-Auswahl.

Die Kärntner U14 Auswahl (links) mit Adamo Valtiner, Louie Schaffner, Gabriel Doujak und Thomas Warmuth auf dem Weg zum Sieg!

Zurück

Terminkalender

< Oktober 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31