News Archiv Januar 2014

Nachfolgend finden Sie eine vollständige Auflistung der im gewählten Monat veröffentlichten Newsartikel. Die Artikel werden automatisch im Newsarchiv abgelegt und stehen somit jederzeit chronologisch sortiert zur Verfügung.

Jugendteambewerb Terminverschiebung

WICHTIGER HINWEIS: Auf der Grund der aktuell winterlichen Wetterverhältnisse wird der für Sonntag geplante Jugendteambewerb verschoben. Ein neuer Termin wird noch zeitgerecht bekannt gegeben. Mit der Bitte um Kenntnisnahme, Friedrich Knapp.

Rudens 12. Marktmeistertitel

Mit einem furiosen Einzellauf mit fünf Folgestreichen blieb der Titel erneut in der Unterkärntner Marktgemeinde. 

Veröffentlicht am: 30.01.2014  Autor: von Alfred Eichhorn

Weiterlesen …

Wolfsberg ordert die Bundesliga zu sich

Neuling Wolfsberg will Derbypunkte von St. Veit und Maria Saal als Gastgeber im Haus der Musik in St. Stefan. Unangeachtet dessen spekulieren Feffernitz, mit Abstrichen St. Veit und vor allem Maria Saal mit seinem nächsten Europacup-Einsatz sowie Meister- oder zumindest Podestehren.

Veröffentlicht am: 30.01.2014  Autor: von Alfred Eichhorn

Weiterlesen …

Kärntner Senioren Mannschafts-Meisterschaft 2014

Liebe Schachfreunde,

nächste Woche ist es soweit. Am Donnerstag, dem 30. Jänner erfolgt um 16 Uhr gemeinsam mit der 1. Bundesliga im Haus der Musik in St. Stefan/Wolfsberg der Start zur Kärntner Senioren Mannschafts-Meisterschaft 2014.

Veröffentlicht am: 22.01.2014  Autor: von Friedrich Knapp

Weiterlesen …

Kreisl & Nils Arztmann waren ohne Umfaller

Kärntner Landesmeisterschaft 2014

Die Kärntner Landesmeisterschaften sind geschlagen. Topfavorit IM Robert Kreisl holte sich seinen ersten LM-Titel sehr überzeugend vor punktegleichem Trio FM Harald Genser, der Startnummer vier Hermann Tomitz und dem ungeschlagenen Admiraner Robert Hafner.

Veröffentlicht am: 07.01.2014  Autor: von Alfred Eichhorn

Weiterlesen …

Duo Kreisl & Genser bleiben auf Meisterkurs

74 Teilnehmer kämpfen im St. Veiter Fuchspalast um Titelehren. Noch sind alle Favoriten auf Titelkurs. Der steirische Topfavorit IM Robert Kreisl ist im 29-köpfigem Hauptfeld der einzige Spieler nach drei Runden mit dem Punktemaximum. Seine ersten Verfolger sind Harald Genser, der zum Auftakt einen halben Punkt gegen den Fideschiedsrichter Hannes Tscharnuter abgeben musste.

Veröffentlicht am: 03.01.2014  Autor: von Alfred Eichhorn

Weiterlesen …

Unsere Sponsoren

An dieser Stelle möchten wir uns recht herzlichen bei den Sponsoren des Kärntner Schachverbandes und seiner Spieler bedanken.

IQ² - Intelligente Weblösungen, Internet Agentur Klagenfurt - Kärnten, ist offizieller Sponsor des Kärntner Schachverbandes Kärnten Sport ist offizieller Sponsor des Kärntner Schachverbandes

Wenn Sie an Sponsoring interessiert sind, dann kontaktieren Sie uns bitte!