News Archiv Februar 2012

Nachfolgend finden Sie eine vollständige Auflistung der im gewählten Monat veröffentlichten Newsartikel. Die Artikel werden automatisch im Newsarchiv abgelegt und stehen somit jederzeit chronologisch sortiert zur Verfügung.

Klagenfurter Stadtmeisterschaft - Endstand

Klagenfurter Stadtmeisterschaft 2012

Der Favorit FM Guido Kaspret gewinnt die 13. Klagenfurter Stadtschachmeisterschaften vor Artur Sommer und dem Jugendschachspieler Florian Hribernig. Herzliche Gratulation!

Veröffentlicht am: 27.02.2012  Autor: von Werner Kienzl

Weiterlesen …

Schulschachturnier am Europagymnasium

Am Europagymnasium Klagenfurt fand am 23.02 wieder ein Schulschachturnier statt. Einen ausführlichen Fotobericht finden Sie auf der Schulhomepage unter http://www.europagymnasium.at/?p=1258. Alle Ergebnisse mit Einzel- und Klassenwertung können Sie auf der Seite von Chess-Results nachlesen. 

G. Isola

GM Sedlak holt Villach Pott, Hartl toller 4.

FM Daniel Hartl
FM Daniel Hartl erkämpft sich Platz 4.

Es gab den „logischen“ Dreifach-Erfolg für die drei Großmeister im Volkshaus Völkendorf in Villach! Die drei „Ranglisten-Bosse“ machten den Endstand am Podest der samstags zu Ende gegangenen 4. Auflage der Villach Open „knapp“ unter sich aus. Der serbische GM Nikola Sedlak gewann vor seinen beiden Titelkollegen Vladimir Okhotnik und Joszef Horvath.

Veröffentlicht am: 19.02.2012  Autor: von Alfred Eichhorn

Weiterlesen …

Die 1. Kärntner Fernschach-LM rollt an

Auf zur eigenen Schachengine, starten und loslegen! Denn am 1. April – kein Aprilscherz –, soll die 1. Kärntner Fernschach-LM nach Meinung des im KSV dafür zuständigen Referenten Ing. Bruno Stadler starten. Und auf einer diesbezüglichen Warteschleife stehen vielleicht GM Markus Ragger & FM Daniel Hartl, die Fernschachkapazitäten Bruno Stadler, Franz Josef Topolovec und Walter Lattacher samt meiner Wendigkeit.

Veröffentlicht am: 16.02.2012  Autor: von Alfred Eichhorn

Weiterlesen …

Serben Sedlak & Cabarkapa auf Horvath-Tuchfühlung

Den Siegeslauf von Leader GM Horvath stoppte Senioren-WM Okhotnik mit den schwarzen Steinen zur Punkteteilung. Davon profitierte die Startnummer 1, GM Sedlak, der mit einem Sieg über FM Juhasz zum ungarischen Leader aufschließen konnte. Dasselbe gelang auch der titellosen Überraschung Cabarkapa mit einem Schwarzsieg über FM Gledura.

Veröffentlicht am: 16.02.2012  Autor: von Alfred Eichhorn

Weiterlesen …

Villach Open: GM Horvath mit Maximum, Baumegger top

GM Joszef Horvath

Das war er also, der Auftakt der 4. Villacher Open im Volkshaus in Völkendorf. Die weiße Weste darf sich als Einziger Magyar Joszef Horvath, die Nr. 2 unter 99 mitwirkenden Schachprotagonisten, nach 4 gespielten Runden überstülpen.

Veröffentlicht am: 14.02.2012  Autor: von Alfred Eichhorn

Weiterlesen …

Klagenfurter Stadtmeisterschaft - Runde 5

Klagenfurter Stadtmeisterschaft 2012

Nach fünf Runden gibt es mit Gerhard Raschun Junior einen alleinigen Führenden mit 4½ Punkten.

Veröffentlicht am: 13.02.2012  Autor: von Werner Kienzl

Weiterlesen …

Im Jugend-Cup liegen Schachmaty Amazonen vorne

Topscorer auf Brett 1 - Christoph Opietnik

Mit drei Siegen führt zum ersten Mal in der Historie des Kärntner Jugendcups ein Damenquartett nach dem ersten Spieldrittel. Nach diesem starken Einstand im Gasthaus Trappitsch in Ruden können Hannah & Milena Sommer, Maria Krassnitzer sowie Alexandra Kogler als vier weibliche Musketiere in Hermagor weiter zuschlagen.

Veröffentlicht am: 07.02.2012  Autor: von Alfred Eichhorn

Weiterlesen …

Klagenfurter Stadtmeisterschaft - Runde 4

Klagenfurter Stadtmeisterschaft 2012

Nach vier Runden führen Gerhard Raschun Junior, Philipp Egger und FM Guido Kaspret mit 3½ Punkten die Tabelle an. Mit 3 Punkten folgen  die zwei Top-Jugendspieler Florian Hribernig und Wolfgang Guetz.

Veröffentlicht am: 07.02.2012  Autor: von Werner Kienzl

Weiterlesen …

Webers Lieblingsort ist Ruden – 2. Gesamtsieg

Sieger Ruden - Harald Weber, Artur Sommer, Friedrich Knapp - links Organisator Franz Kraßnitzer

Für Harald Weber entpuppte sich die 10. Marktmeisterschaft in Ruden als sein „persönliches Lieblingsturnier“. Mit der Nummer sechs unter 18 Teilnehmern an den Start gegangen, gelang es dem vitalen Neo-Mitglied im 50er-Klub alle darum entscheidenden Partien (Sieg über Nr. 2, Eichhorn; Sieg über Nr. 4, Artur Sommer) an sich zu reißen.

Veröffentlicht am: 04.02.2012  Autor: von Alfred Eichhorn

Weiterlesen …

Unsere Sponsoren

An dieser Stelle möchten wir uns recht herzlichen bei den Sponsoren des Kärntner Schachverbandes und seiner Spieler bedanken.

IQ² - Intelligente Weblösungen, Internet Agentur Klagenfurt - Kärnten, ist offizieller Sponsor des Kärntner Schachverbandes Kärnten Sport ist offizieller Sponsor des Kärntner Schachverbandes

Wenn Sie an Sponsoring interessiert sind, dann kontaktieren Sie uns bitte!