News Archiv August 2011

Nachfolgend finden Sie eine vollständige Auflistung der im gewählten Monat veröffentlichten Newsartikel. Die Artikel werden automatisch im Newsarchiv abgelegt und stehen somit jederzeit chronologisch sortiert zur Verfügung.

Malakhatkos programmierte Soloflucht in Feffernitz

GM  Vladim Malakhatko gewinnt das Feffernitz Open 2011
GM Vladim Malakhatko gewinnt das Feffernitz Open 2011

Auch der diesjährige Kärntner Schachsommer-Ausklang fand mit dem unter belgischer Flagge antretenden Vadim Malakhatko einen weiteren Doppelsieger. Der im Jahr 1977 wohl in der Ukraine geborene GM schaffte es unter 88 Teilnehmern im A-Feld der 20. internationalen Feffernitz Open zur großmeisterlichen Kürnote acht. Abzüge brachten ihm, den Ehemann von IM Anna Zozulia, wie chess.at weiß, bloß zwei finale Remis.

Veröffentlicht am: 29.08.2011  Autor: von Alfred Eichhorn

Weiterlesen …

Ragger kämpft um die WM-Krone 2014

GM Markus Ragger

Der 23-jährige österreichische GM und aktuelle Weltranglisten-97. Markus Ragger packt in den nächsten Tagen die Koffer für seinen ersten Weltcup-Einsatz. Ehe Österreichs überlegene Nummer eins am 28. August (Ortszeit 15- bei uns 19 Uhr) im sibirischen Khanty Mansysk sein schweres Erstrundenmatch gegen die Setznummer-63, dem Russen Evengy Alekseev aufnimmt, musste sich die Turniernummer 66, Ragger, mit neuen Details für die für einen nationalen Sportler außergewöhnliche Teilnahme beim WM-Zyklus der Jahre 2011 bis 13 auseinandersetzen.

Veröffentlicht am: 23.08.2011  Autor: von Alfred Eichhorn

Weiterlesen …

Topfavorit Malakhatko triumphiert im Faak-Open

Comeback von Vladimir Hrec
Comeback von IM Vladimir Hrec

Der unter belgischer Flagge und mit ukrainischer Heimat behaftete Topfavorit GM Vadim Malakhatko, 1977er-Jahrgang, siegte vor dem IM Jacek Stopa aus Polen bei der 27. Auflage der Faaker See Open in der Gemeinde Finkenstein. Beide schafften je 7,5-Zähler.

Veröffentlicht am: 23.08.2011  Autor: von Alfred Eichhorn

Weiterlesen …

Schachverein Feffernitz feiert sein Jubiläumsturnier

Der heuer so erfolgreiche Schachverein SV Raika Rapid Feffernitz freut sich auf den sonntägigen Beginn, ab 10.30 Uhr, seiner beiden Open. Ehe jedoch dieser Spaß im normalen Turnierschach aufwartet, meldet sich samstags, mit dem Start um 19 Uhr, noch das 9. int. Drautalblitz-Turnier zu Wort.

Veröffentlicht am: 18.08.2011  Autor: von Alfred Eichhorn

Weiterlesen …

Mannschaftsmeisterschaft 2011/2012

Bei der letzten Sitzung des KSV wurde die Auslosung für die Mannschaftsmeisterschaft 2011/2012 vorgenommen und ist ab sofort online unter "Meisterschaft - Spielpläne" abrufbar. Die Vereine erhalten diese inkl. weiterer Unterlagen dieser Tage per Post zugesandt.

Friedrich Knapp

Kärntner Eisenbahner auf Schiene!

Bei der vor kurzem in Wien durchgeführten Schach-Betriebs-Mannschaftsmeisterschaft konnte sich das Team Kärnten + Steiermark (Region Süd) überraschend durchsetzen und die Abordnungen von Linz und Wien auf die Ehrenplätze verweisen!

Veröffentlicht am: 16.08.2011  Autor: von Sascha Reschun

Weiterlesen …

FM Mag. Petschar Kurt ASKÖ-Bundesmeister 2011

Bei der in der letzten Woche in Semriach ausgetragenen ASKÖ-Bundesmeisterschaft erspielte sich FM Mag. Petschar Kurt ,SC Die Klagenfurter, den ASKÖ Bundesmeistertitel 2011.

Veröffentlicht am: 16.08.2011  Autor: von Sascha Reschun

Weiterlesen …

Die Sommerturniere 2011: Faaker See & Feffernitz

Der Kärntner-Schach-Sommer feiert diesen Samstag und eine Woche später, Sonntag, 21. August, mit dem 20. int. Feffernitz Open sowie dem morgigen Start (Auftaktrunde ab 15 Uhr) des 27. Faaker See Open im gänzlich raucherfreien Areal vom Kulturhaus Latschach in der Gemeinde Finkenstein einen mehr als standesgemäßen Ausklang!

Veröffentlicht am: 12.08.2011  Autor: von Alfred Eichhorn

Weiterlesen …

Wertjanz schrieb mit Opensieg eigenes Märchen

Wertjanz David gewinnt das Völkermarkt Open 2011

Bei der Siegerehrung gestern der 10. Jubiläumsauflage der Völkermarkt Open stand Überraschungssieger David Wertjanz im Rampenlicht. Der knapp 17-jährige Spieler vom Verein SC Die Klagenfurter konnte auch im Finish der beiden letzten Runden seine zeitig gewonnene Zwischenführung mit insgesamt 6,5 Zählern souverän verteidigen.

Veröffentlicht am: 07.08.2011  Autor: von Alfred Eichhorn

Weiterlesen …

Leaderduo lässt Zügel schleifen – wankt Genser?

Diese „verflixte“ 7. Runde im A-Open der 10. Jubiläumsauflage in Völkermarkt war zum Vergessen: Vor allem für das bis dahin zum Enteilen ansetzende Leaderduo Wertjanz & Genser. David Wertjanz behauptete zwar seine sensationelle Führung mit einem Remis über Salihovic. Doch FM Genser ging im erwartet schwierigen Duell und Spitzenspiel mit dem slowenischen Ex-Ligaspieler Aljosa Tomazini, vom Verein Obir Bad Eisenkappel, leer aus.

Veröffentlicht am: 05.08.2011  Autor: von Alfred Eichhorn

Weiterlesen …

Unsere Sponsoren

An dieser Stelle möchten wir uns recht herzlichen bei den Sponsoren des Kärntner Schachverbandes und seiner Spieler bedanken.

IQ² - Intelligente Weblösungen, Internet Agentur Klagenfurt - Kärnten, ist offizieller Sponsor des Kärntner Schachverbandes Kärnten Sport ist offizieller Sponsor des Kärntner Schachverbandes

Wenn Sie an Sponsoring interessiert sind, dann kontaktieren Sie uns bitte!