News Archiv April 2011

Nachfolgend finden Sie eine vollständige Auflistung der im gewählten Monat veröffentlichten Newsartikel. Die Artikel werden automatisch im Newsarchiv abgelegt und stehen somit jederzeit chronologisch sortiert zur Verfügung.

Kadertraining Blockveranstaltung - 07.05. Cap Wörth

Liebe Kaderjugend,

ich darf euch herzlich zu einem geblockten Kadertraining der Gruppen Kahlig, Eichhorn, Sommer, Boskovic am 7.5.2011 in Cap Wörth einladen. Dauer: 9.00 bis 18.00 Uhr mit gemeinsamem Mittagessen.

Veröffentlicht am: 26.04.2011  Autor: von Heimo Reschun

Weiterlesen …

Schlussrunde Kärntner Liga & Unterliga - 30.04.2011

Die Schlussrunden der Kärntner Liga und der Unterliga finden am 30.04. in der Neuen Burg in Völkermarkt statt.

 

Kompletter Medaillenpack der Musketiere

Halvax Georg - Verein MPÖ Maria Saal - U18-Gold
Halvax Georg - Verein MPÖ Maria Saal - U18-Gold

Kärntens drei junge Musketiere mit Georg Halvax, David Wertjanz & Daniel Hartl diktierte die U18-Nachwuchsmeisterschaft in Wien. Nur knapp verpasste Robert Rieger, der nun vierte Musketier in „König“ Ragger’s erfolgreicher Trainingsgruppe, eine Medaille in der U16-Kategorie. Er wurde Vierter, punktegleich mit dem Zweiten.

Veröffentlicht am: 21.04.2011  Autor: von Alfred Eichhorn

Weiterlesen …

Weckruf für Kärntens Schulschach-LM

Kogler Alexandra spielt für BG Tanzenberg mit Prof. Pilaj
Kogler Alexandra spielt für BG Tanzenberg mit Prof. Pilaj

Auch dieses Jahr gab es ein Lebenszeichen bei der Kärntner Schulschach-Landesmeisterschaft. In vier Kategorien, mit dem Hauptbewerb, der Oberstufe, den Mädchen und den Volksschulen konnten daran teilnehmende Schulen ihre Titelsammlung erweitern. Der Ablauf und die Organisation lag wiederum in den bewährten Händen von Mag. Franz Josef Topolovec und RS Friedrich Grabner.

Veröffentlicht am: 19.04.2011  Autor: von Alfred Eichhorn

Weiterlesen …

Kärntner Senioren-Landesmeisterschaft 2011

Peter Grasser
Peter Grasser gewinnt mir 85 Jahren die Kärntner Seniorenlandesmeisterschaft

Mit einem überraschenden Sieg des ältesten Teilnehmers endete die im City-Hotel Ratheiser in Klagenfurt ausgetragene  8. Kärntner Schach-Senioren-Landesmeisterschaft. Der 85-jährige Peter Grasser zeigte sich in blendender Verfassung und holte sich mit 5 Punkten aus 7 Runden unter 16 Teilnehmern erstmals den begehrten Landesmeistertitel.

Veröffentlicht am: 15.04.2011  Autor: von Sascha Reschun

Weiterlesen …

Spielverlegung

Auf Grund der Entsendung zahlreicher Kärntner JugendspielerInnen zur U16 + U18 Staatsmeisterschaft in Wien finden die Kärntner Liga-Wettkämpfe zwischen SC Die Klagenfurter gegen Schachmaty Ruden und SG Wolfsberg gegen SK Feistritz am Samstag, dem 16. April, um 10 Uhr, statt.

Für den Kärntner Schachverband
Landesspielleiter Franz Kraßnitzer

Feffernitz holt Titel & Aufstieg

Erstklassige Spieler- Arztmann, FM-Perhinig, IM-Diermair
Erstklassige Spieler- Arztmann, FM-Perhinig, IM-Diermair

Doch alles paletti! Der neue Meister der 2. Schachbundesliga Mitte heißt SV Raika Rapid Feffernitz. Lenic & Co. sicherten sich ihr ganz persönliches Meisterstück bereits in der vorletzten Runde mit einem 5:1-Sieg über Absteiger Styria Graz. „Wir sind happy und werden in der 1. Bundesliga unseren Mann stellen“, sagt ihr Obmann Helmut Löscher. Zudem bleibt der Kader im Großen und Ganzen unverändert.

Veröffentlicht am: 11.04.2011  Autor: von Alfred Eichhorn

Weiterlesen …

Klagenfurter Stadtmeisterschaft - Endstand

Der große Sieger: Gerhard Hierreich
Der große Sieger: Gerhard Hierreich

Ein sensationell aufspielender Gerhard Hierreich gewinnt die 12. Klagenfurter Stadtschachmeisterschaften vor Martin Kahlig und Artur Sommer. Herzliche Gratulation!

Veröffentlicht am: 04.04.2011  Autor: von Werner Kienzl

Weiterlesen …

Turbo Ragger prescht in neues Schachzeitalter

Markus Ragger

Mit seinem für einen nationalen Denksportler einmaligen EM-Rang-6 hat sich für den Maria Saaler Großmeister Markus Ragger vorläufig ein Karrieretraum erfüllt. Der mittlerweilen 23-jährigen nationalen Nummer 1 konnten nicht einmal gefühlte 40 Spitzenspieler aus der ehemaligen Schachsupermacht Sowjetunion im rund 400-köpfigen Feld in Aix-Les-Bains in Frankreich aufhalten. Die Stationen von Markus mit Rang 3 und 5, schlussendlich zum famosen Endrang 6, haben nicht nur für nationale Maße den Anspruch auf Superlativen, auch gemessen an seiner EM-Ausgangslage mit Startnummer-73.

Veröffentlicht am: 04.04.2011  Autor: von Alfred Eichhorn

Weiterlesen …

Ragger schrammt an EM-Sensation vorbei

Markus Ragger versuchte zwar gestern in Runde 10 seine von Programmen ausgewiesenen Endspiel-Vorteile in seinem Duell mit dem spanischen Topmann GM Francesco Vallejo Pons zu einem ganzen Punkt und möglichen Sprung auf Superrang 2 zu verdichten, fand aber schlussendlich mit einem Remis und dem danach ausgewiesenen Zwischenrang 5 eine angemessene, ja sensationelle weitere Belohnung.

Veröffentlicht am: 02.04.2011  Autor: von Alfred Eichhorn

Weiterlesen …

Unsere Sponsoren

An dieser Stelle möchten wir uns recht herzlichen bei den Sponsoren des Kärntner Schachverbandes und seiner Spieler bedanken.

IQ² - Intelligente Weblösungen, Internet Agentur Klagenfurt - Kärnten, ist offizieller Sponsor des Kärntner Schachverbandes Kärnten Sport ist offizieller Sponsor des Kärntner Schachverbandes

Wenn Sie an Sponsoring interessiert sind, dann kontaktieren Sie uns bitte!