News Archiv Februar 2010

Nachfolgend finden Sie eine vollständige Auflistung der im gewählten Monat veröffentlichten Newsartikel. Die Artikel werden automatisch im Newsarchiv abgelegt und stehen somit jederzeit chronologisch sortiert zur Verfügung.

Jugendkadertraining am 28.02.2010 & aktualisierte Kaderliste!

Das Jugendkadertraining am Sonntag, dem 28.02.2010, findet wieder um 09.00 Uhr in Feffernitz und Feistritz statt. Weiters wurde die Gruppenzuteilung der Kaderteilnehmer noch einmal aktualisiert (siehe Detailinfos).

Veröffentlicht am: 24.02.2010  Autor: von Sascha Reschun

Weiterlesen …

Maria Saal träumt vom Jugendcup-Gewinn

Rieger Robert
Rieger Robert

16 Teams sind beim Kärntner-Jugendcup mit wenigstens vier Kadetten am Start. Nach den beiden Auftaktveranstaltungen in Feldkirchen und Maria Saal führt das Domsextett mit Georg Halvax „Leihspieler“ Wolfgang Guetz, Alexandra Kogler, Johannes Lengauer, Paul Kogler sowie Michael Juvan mit 18-Zählern das Feld vorläufig an.

Veröffentlicht am: 24.02.2010  Autor: von Alfred Eichhorn

Weiterlesen …

Verschiebung des Meisterschaftsspieles Feldkirchen - Hermagor!

Aufgrund des Schlechtwettereinbruchs, konnte das Spiel der 7. Runde der Unterliga zwischen Feldkirchen und Hermagor nicht stattfinden, da es der Mannschaft von Hermagor nicht möglich war anzureisen.

Veröffentlicht am: 23.02.2010  Autor: von Sascha Reschun

Weiterlesen …

Schach und Kultur

Für Schachfreunde, die diese Kombination lieben, bietet das heurige Jahr einige besondere Leckerbissen! Das Kulturamt der Stadt Lienz präsentiert im Lienzer Stadtsaal gleich 2 themenbezogene Events.

Veröffentlicht am: 23.02.2010  Autor: von Sascha Reschun

Weiterlesen …

Klagenfurter Stadtschachmeisterschaften

Der Veranstalter SK Pierzl Wölfnitz konnte zu den 11. Klagenfurter Stadtschachmeisterschaften wieder viele Stammspieler begrüßen. 32 Schachspieler werden um den Klagenfurter Stadtschachmeistertitel kämpfen.

Veröffentlicht am: 20.02.2010  Autor: von Sascha Reschun

Weiterlesen …

Keine matte Leistung von Leader Okhotnik, Halvax ist vorne dabei!

Neuauflage Halvax - Mazi
Neuauflage Halvax - Mazi

Schach matt für Leader Vladimir Okhotnik! So lautet wohl die Devise von Verfolger Anton Praznik heute im direkten Kracher am Spitzenbrett der 6. Runde. Diese beiden Routiniers drückten bislang dem übrigen Feld ihre Brettakzente knüppeldick auf. Vor allem scheint sich der frankophile Exukrainer Vladimir O. bei der 3. internationalen Auflage in Villach recht wohl zu fühlen – eine angenehme Befindlichkeit nach fünf gedemütigten gegnerischen Königen en suite!

Veröffentlicht am: 10.02.2010  Autor: von Alfred Eichhorn

Weiterlesen …

Ragger schafft historisches Triple

GM Markus Ragger
GM Markus Ragger derzeit in Top Form

Drei weitere Spiele in der deutschen Bundesliga und sein erstes Triple für Solingen: Exakt um 20.58 Uhr freitags fixierte Markus Ragger Sieg Nr. 1 am Spielort Remagen. Doch damit nicht genug, es folgen zwei weitere schöne Erfolge über die soliden Großmeister Popovic (2.496) und Bindrich (2.516) in den anschließenden Runden 8 und 9.

Veröffentlicht am: 08.02.2010  Autor: von Alfred Eichhorn

Weiterlesen …

Villach Open: 50 interessante Paarungen, kein Favorit

Grasser Samuel
Grasser Samuel

Am Samstag begann im Volkshaus Villach das 3. internationale Villach-Open. Exakt 100 Schachsportler stürzen sich in das Brettvergnügen von Esv Askö Admira Villach mit ihren Obmännern Artur Umfahrer und Wilfred Reßmann. Mit dabei sind Kärntens junge Musketiere Daniel Hartl, Georg Halvax und David Wertjanz.

Veröffentlicht am: 08.02.2010  Autor: von Alfred Eichhorn

Weiterlesen …

Kahlig räumte Ruden-Turnier auf

Vallant, Krassnitzer, Kahlig, Poms
Vallant, Krassnitzer, Kahlig, Poms

Der Finkenstein-Ligist Martin Kahlig nervte das restliche Feld (18) mit seinen fünf Siegen in Serie. Er bestätigte damit eindrucksvoll seinen Nummer-1-Status bei der 8. Auflage der Gemeindemeisterschaften in Ruden.

Veröffentlicht am: 04.02.2010  Autor: von Alfred Eichhorn

Weiterlesen …

St. Veit behauptet Spitze und droht zu enteilen

Der Spaßfaktor für die Signum/Siebdruck-Sechs aus St. Veit in der 2. Bundesliga-Mitte scheint nur tendenziell mehr vorhanden zu sein. Denn ausgerechnet der große Rivale aus Wolfsberg verabschiedete sich sensationell aus dem Titelgeschäft nach seinen zwei kapitalen 2:4-Verlusten gegen die frechen „Underdogs“ Sauwald & Ansfelden. Was ist bloß los mit den einst so erfolgreichen kroatischen Brettstrategen?

Veröffentlicht am: 01.02.2010  Autor: von Alfred Eichhorn

Weiterlesen …

Unsere Sponsoren

An dieser Stelle möchten wir uns recht herzlichen bei den Sponsoren des Kärntner Schachverbandes und seiner Spieler bedanken.

IQ² - Intelligente Weblösungen, Internet Agentur Klagenfurt - Kärnten, ist offizieller Sponsor des Kärntner Schachverbandes Kärnten Sport ist offizieller Sponsor des Kärntner Schachverbandes

Wenn Sie an Sponsoring interessiert sind, dann kontaktieren Sie uns bitte!