News Archiv Oktober 2009

Nachfolgend finden Sie eine vollständige Auflistung der im gewählten Monat veröffentlichten Newsartikel. Die Artikel werden automatisch im Newsarchiv abgelegt und stehen somit jederzeit chronologisch sortiert zur Verfügung.

Ende gut (fast) alles gut? 3:1-Sieg über Montenegro

Ragger & Co zeigten am Finaltag bei der EM in Novi Sad ihr Potenzial gegen starke Montenegriner. Sie feierten einen fulminanten 3:1-Sieg mit 1:0-Triumphen von Kindermann und Shengelia. „Remis-König“ Neubauer produzierte den fünften halben Punkt.

Veröffentlicht am: 31.10.2009  Autor: von Alfred Eichhorn

Weiterlesen …

EM in Novisad: Bitterer Verlust gegen Rumänien

Rumänien hatte das bessere Happy-End im Kampf mit Team Austria. Shengelia wurde von Klassemann Nisipeanu besiegt. Es ist zum Heulen – trotz der drei guten Punkteteilungen von Ragger, Stanec und Kindermann. Neubauer kommt anstelle von Stanec gegen Montenegro am Finaltag.

Veröffentlicht am: 30.10.2009  Autor: von Alfred Eichhorn

Weiterlesen …

Liga aufgerollt mit einigen Überraschungen

Foto von Armin Frey
Armin Frey

Bleiben Maria Saal und „Klagenfurter“ die einzigen Anwärter auf den Titel oder kommt noch einer dritter dazu? Schachmaty Ruden und Finkenstein sind es nicht, beide wurden von ihnen grausam mit 6,5:1,5 abgefertigt. Das Aufsteiger-Duell entschied Feffernitz mit 4,5:3,5 über Spittal. SSZ/Magistrat nahm die Hürde Feistritz/Paternion mit 4,5:3,5. Lienz schockte St. Veit beim 5:3-Triumph. Wolfsberg ramponierte das Post/Psv-Image mit 5:3.

Veröffentlicht am: 29.10.2009  Autor: von Alfred Eichhorn

Weiterlesen …

Österreich bleibt auf Kurs mit 2,5-Sieg über Türkei

Noch ist nichts verloren! Österreichs bestes Team aller Zeiten ist mit dem immens wichtigen 2,5:1,5-Sieg über die Türkei wieder voll im Geschäft im Rennen um die Top-20. In den Fokus gespült wurde Kindermann: Der 49-jährige Österreicher schleuste den French-Code 1:0 direkt vom Brett in die Tabelle. Ragger, Shengelia und Neubauer blockten „Rest-Turkey“ scheinbar souverän zum Remis.

Veröffentlicht am: 29.10.2009  Autor: von Alfred Eichhorn

Weiterlesen …

Damen triumphieren über Bosnien mit 3,5:0,5

Das nennt man eine souveräne Pflichterfüllung! Das Damenteam hatte bei der EM in Novi Sad mit Bosnien wenig Mühe, schaffte mit drei Einzelsiegen durch Kopinits, Novkovic und Exler die Basis für eine Aufholjagd. Nur Spitzenbrett Moser ließ eine Punkteteilung zu.

Veröffentlicht am: 28.10.2009  Autor: von Alfred Eichhorn

Weiterlesen …

Schachklub Lienz mit neuer Homepage!

Homepage des Schachklub Lienz
Homepage des Schachklub Lienz

Der Schachklub Lienz präsentiert sich seit gestern mit einer komplett neuen Homepage. Optisch wie inhaltlich ist die neue Homepage sehr professionell gestaltet und bietet sauber strukturiert sehr viele interessante und nützliche Informationen rund um das Lienzer Schachgeschehen.

Veröffentlicht am: 28.10.2009  Autor: von Sascha Reschun

Weiterlesen …

Österreich verliert durch „Feld d6“ gegen Ungarn 1:3

IM Neubauer Martin
Foto von IM Martin Neubauer

David Shengelia nahm mit Gegner Ferenc Berkes (2.663) nur minimalen Brettkontakt auf. Remis nach 6-Zügen, geboten vom Ungarn! Allerdings war damit ein weißes Brett futsch. Taktik des Paprika-Quartetts? Oder diese zwei GM’s kennen sich einfach?

Veröffentlicht am: 27.10.2009  Autor: von Alfred Eichhorn

Weiterlesen …

Wahnsinn – Österreich ist unter Top-15

Mit zwei 2,5:1,5-Triumphen über Bosnien und Italien.

Veröffentlicht am: 26.10.2009  Autor: von Alfred Eichhorn

Weiterlesen …

Österreich und Litauen trennen sich 2:2

David Shengelia hat seinen ersten Sieg für seine neue Schachheimat Österreich gefeiert. Er gewann recht flott über GM Vidmantas Malisauskas, der sich immerhin mit einer Elozahl von 2.483 schmückt.

Veröffentlicht am: 24.10.2009  Autor: von Alfred Eichhorn

Weiterlesen …

Erfrischender Auftakt für Österreich bei Team-EM

Foto von GM Markus Ragger
GM Markus Ragger

Österreich verliert in Novisad (Serbien) gegen Aserbeidschan bei der Mannschafts-Europameisterschaft zwar mit 3:1, schafft aber durch Ragger (2.561) und Shengelia (2.560) vorne zwei attraktive Punkteteilungen.

Veröffentlicht am: 22.10.2009  Autor: von Alfred Eichhorn

Weiterlesen …

Unsere Sponsoren

An dieser Stelle möchten wir uns recht herzlichen bei den Sponsoren des Kärntner Schachverbandes und seiner Spieler bedanken.

IQ² - Intelligente Weblösungen, Internet Agentur Klagenfurt - Kärnten, ist offizieller Sponsor des Kärntner Schachverbandes Kärnten Sport ist offizieller Sponsor des Kärntner Schachverbandes

Wenn Sie an Sponsoring interessiert sind, dann kontaktieren Sie uns bitte!